RSS-Feed

Monatsarchiv: August 2014

Veröffentlicht am

Visum- erledigt!

Aaaalso, wir kommen gerade vom chilenischen Konsulat in Frankfurt a.M. wieder und endlich hab ich auch mein Visum. 😊

Für diejenigen, die mehr darüber erfahren wollen, wie das heute so abgelaufen ist, unter „Vorbereitungen“ erstelle ich eine Seite zum Visum.

In 12 Tagen ist es endlich soweit!!!

Ich schwanke immer noch zwischen Vorfreude und Angst, ich denke aber, ich lasse das alles jetzt erst mal auf mich zukommen, ich hab schließlich von noch keinem gehört, dem sein Auslandsjahr nicht unglaublich viel Spaß bereitet hat.

 

Visum

Veröffentlicht am

Hola a todos!

Vor ein paar Tagen hat endlich (ca. 5 Wochen nachdem ich meine ganzen Unterlagen verschickt habe) jemand vom chilenischen Konsulat angerufen und uns mitgeteilt, dass wir bald mein Visum abholen können!!! Also geht es am 11.8. früh morgens zur chilenischen Botschaft in Frankfurt a.M. und dann steht meinem Auslandsjahr nichts mehr im Weg. Heute sind es übrigens noch genau 20 Tage bis ich fliege! Ich bin total aufgeregt und nervös, sowohl im positiven als auch im negativen Sinne, da man sich ja nie ganz sicher sein kann, was einen so erwartet. Manchmal hab i9ch Zweifel, ob ich das Richtige tue, eine Stunde später würde ich aber am liebsten sofort ins Flugzeug steigen und losfliegen. Ich hab aber auch von vielen anderen gehört und auf Facebook gelesen, denen es genauso geht und auch diejenigen, die schon wieder zu Hause sind, sagen, dass das ganz normal sei, was ich ziemlich beruhigend finde 😉

Ich habe ja schon ein Foto von einem meiner Buttons eingestellt, hab mir aber überlegt noch andere zu machen, weshalb wir nun kleine Schlüsselanhänger bestellt haben, in die man kleine Fotos schieben kann. Da die noch leeren Hüllen dafür gestern angekommen sind, hab ich für heute also schon mal ne nette Beschäftigung.

Außerdem muss ich noch eine Präsentation über meine Stadt (also hier in Deutschland) erstellen, die ich sehr wahrscheinlich kurz nach meiner Ankunft in Chile in meinem Rotary Club vorstellen muss. Eigentlich kann ich ja schon ganz gut Spanisch, ob das dann aber mit der ganzen Nervosität immer noch klappt wird sich zeigen.

Man kann also wirklich nicht sagen, dass es langweilig wird so kurz vorm Austausch 😉

Bis bald!